Agentur der Vereinigten Staaten für internationale Entwicklung (USAID)

Unser Ziel ist es, Partner dabei zu unterstützen, selbstständig zu werden und in der Lage zu sein, ihre eigenen Entwicklungswege zu gehen. Wir machen diesbezüglich Fortschritte, indem wir die Reichweite von Konflikten verringern, die Ausbreitung von Pandemien verhindern und den Treibern von Gewalt, Instabilität, grenzüberschreitender Kriminalität und anderen Sicherheitsbedrohungen entgegenwirken. Wir fördern den amerikanischen Wohlstand durch Investitionen, die die Märkte für US-Exporte erweitern; Schaffung gleicher Wettbewerbsbedingungen für US-Unternehmen; und stabilere, widerstandsfähigere und demokratischere Gesellschaften zu unterstützen. Als weltweit führender Anbieter von humanitärer Hilfe stehen wir Menschen bei Katastrophen oder Krisen zur Seite.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Wir bauen eine bessere, gesündere Zukunft für Menschen auf der ganzen Welt. Die Mitarbeiter der WHO arbeiten mit 194 Mitgliedstaaten in sechs Regionen und von mehr als 150 Büros aus in einer gemeinsamen Verpflichtung zusammen, um überall und für alle eine bessere Gesundheit zu erreichen. Gemeinsam bemühen wir uns, Krankheiten zu bekämpfen – übertragbare Krankheiten wie Influenza und HIV sowie nichtübertragbare Krankheiten wie Krebs und Herzkrankheiten. Wir helfen Müttern und Kindern zu überleben und zu gedeihen, damit sie sich auf ein gesundes Alter freuen können. Wir sorgen für die Sicherheit der Luft, die Menschen atmen, der Lebensmittel, die sie essen, des Wassers, das sie trinken – und der Medikamente und Impfstoffe, die sie benötigen.

Gesundheitsfreiwillige im Ausland (HVO)

Health Volunteers Overseas verbessert die Verfügbarkeit und Qualität der Gesundheitsversorgung durch Bildung, Schulung und berufliche Entwicklung des Gesundheitspersonals in Ländern mit knappen Ressourcen. HVO stellt sich eine Welt vor, in der alle Menschen Zugang zu qualitativ hochwertiger Gesundheitsversorgung haben, die von lokalen Gesundheitsfachkräften erbracht wird.

Motivation

Rollstühle sind das Herzstück unserer Arbeit – aber nicht irgendein Rollstuhl. Wir glauben leidenschaftlich daran, den richtigen Rollstuhl auf die richtige Art und Weise bereitzustellen. Das bedeutet, dass unsere Rollstühle für Straßen mit Schlaglöchern, unwegsames Gelände und ländliche Umgebungen in Entwicklungsländern ausgelegt sind. Gleichzeitig betonen wir, wie wichtig es ist sicherzustellen, dass jeder Rollstuhl individuell von einem ausgebildeten Fachmann gemäß den Standards der Weltgesundheitsorganisation angepasst wird. Und das ist erst der Anfang. Um die Räder wirklich in Bewegung zu setzen, arbeiten wir mit Partnern und Freiwilligen zusammen, um sicherzustellen, dass Menschen mit Behinderungen Unterstützung und Training erhalten, damit sie gesund, selbstbewusst und in die Gesellschaft integriert sind. Sie sind nicht die einzigen, die davon profitieren: Familien, Gemeinschaften und sogar Volkswirtschaften spüren die positive Veränderung.

 

UNIFESP

Traditionell als auf Gesundheitswissenschaften spezialisierte Institution anerkannt, ist Unifesp für die Ausbildung qualifizierter Humanressourcen und die Entwicklung der wissenschaftlichen Gesundheitsforschung verantwortlich. Ihr Herzstück ist die Escola Paulista de Medicina (EPM), deren Gründung auf das Jahr 1933 zurückgeht und bis zu ihrer Föderalisierung 1956 durch private Mittel und staatliche Subventionen unterstützt wurde. Mit der Verabschiedung des Gesetzes Nr. 8957 im Jahr 1994 wurde die EPM in eine eidgenössische Universität umgewandelt , wobei die Kurse in Medienwissenschaften, Krankenpflege, Biomedizin, Logopädie und Augentechnologie beibehalten werden – die jetzt die Gesundheitstechnologien integrieren.

 

Kostenlose Rollstuhl-Mission

Free Wheelchair Mission glaubt an eine Welt, in der jeder, der einen Rollstuhl braucht, einen hat. Unser Ziel ist es, unsere nächste Million Rollstühle bis 2025 bereitzustellen. Mit geschätzten 75 Millionen Menschen auf der ganzen Welt, die heute einen Rollstuhl benötigen, ohne die Mittel, einen zu bekommen, bemüht sich Free Wheelchair Mission, jährlich über 100,000 Rollstühle zu verteilen, und verfolgt weiterhin unser Ziel unsere zweite Million Rollstühle bis Ende 2025 zu verteilen. Free Wheelchair Mission setzt seinen Fokus und sein Engagement fort, ein führender Anbieter von Mobilität in Entwicklungsländern zu werden, aber über die Platzierung von Empfängern im Rollstuhl hinaus bringt Free Wheelchair Mission eine Transformation, die Türen zur Bildung öffnet , Beschäftigungsmöglichkeiten und Gemeinschaft, von denen diese Personen nur träumten, bevor sie das Geschenk der Mobilität erhielten.

 

UCP-Räder für die Menschheit

UCP Wheels for Humanity wurde 1996 gegründet und verbessert den Zugang zu Mobilität und die Lebensqualität von Kindern und Erwachsenen mit körperlichen Behinderungen in ärmeren Ländern. UCP Wheels tätigt strategische Investitionen in Gemeinden, indem es vorhandene Kapazitäten nutzt und lokale Interessengruppen stärkt. Basierend auf den Bedürfnissen jeder Region, in der wir tätig sind, bieten wir eines oder mehrere unserer Programme für direkten Service oder Kapazitätsaufbau an. Dazu gehören die Bereitstellung von angemessen angepassten Rollstühlen und Empowerment-Programmen sowie Interessenvertretungs- und Schulungsinitiativen, die nachhaltige, gemeinschaftsbasierte Systeme schaffen, um langfristige Veränderungen zu unterstützen.

 

Haltungs- und Mobilitätsgruppe (PMG)

1992 als Konferenz gegründet, um das Wissen über die Körperhaltung und die Mobilitätsbedürfnisse von Menschen mit Behinderungen zu fördern und zu verbreiten. Wir sind jetzt eine Mitgliederorganisation und eine gemeinnützige eingetragene Organisation (CIO) mit dem Ziel, Wissen zu teilen und bewährte Verfahren im Bereich Haltung und Mobilität auf Rädern zu fördern. Derzeit haben wir über 1000 Mitglieder, von denen die meisten in der Rehabilitation tätig sind und sich auf die Bereitstellung von Rollstühlen und speziellen Sitzgelegenheiten konzentrieren. Eine unserer Hauptaktivitäten als CIO bleibt die Organisation unserer jährlichen Konferenz, die es Fachleuten ermöglicht, zusammenzukommen, um zu lernen und Wissen auszutauschen, Produkte in einer großen Industrieausstellung zu sehen und sich mit Kollegen zu vernetzen. Seit 1992 haben wir auch erheblich expandiert, um eine Zeitschrift, Forschungsstipendien, zusätzliche Schulungsveranstaltungen, kostenlose Stipendienplätze für Neueinsteiger sowie eine Fülle von Informationen über externe Schulungsveranstaltungen, Stellenangebote, relevante Neuigkeiten und Best-Practice-Richtlinien anzubieten und andere wichtige Veröffentlichungen und Berichte.

 

Dalhousie University

Die Dalhousie University befindet sich stolz in Halifax, Nova Scotia, das als eine der freundlichsten Städte der Welt gilt. Wir wurden 1818 gegründet und sind eine der ältesten Universitäten Kanadas mit mehr als 19,000 Studenten aus der ganzen Welt. Wir erzielen nachhaltige Wirkung, indem wir transformative akademische Programme mit bahnbrechender Forschung an der kanadischen Ostküste verbinden.

 

Loh Medical

Die Mission von Loh Medical ist es, Mobilität und Unabhängigkeit zu fördern, indem Menschen mit körperlichen Behinderungen durch die Anwendung geeigneter Hilfstechnologien geholfen wird. Zur Unterstützung ihrer Mission bieten sie die folgenden Dienstleistungen an: Beratung, Schulung, technische Unterstützung und Produktportfolio.

 

Trinity College Dublin

Am Trinity College Dublin, der University of Dublin, bieten wir ein liberales Umfeld, in dem die Unabhängigkeit des Denkens hoch geschätzt wird und alle ermutigt werden, ihr Potenzial auszuschöpfen. Wir fördern ein vielfältiges, interdisziplinäres und integratives Umfeld, das bahnbrechende Forschung, Innovation und Kreativität fördert, indem wir uns mit Themen von globaler Bedeutung befassen. Trinity befindet sich auf einem wunderschönen Campus im Herzen des Stadtzentrums von Dublin und ist Irlands ranghöchste Universität. Es ist die Heimat von 17,000 Studenten und Postgraduierten in allen wichtigen Disziplinen der Geistes- und Geisteswissenschaften sowie der Wirtschafts-, Rechts-, Ingenieur-, Natur- und Gesundheitswissenschaften. Trinitys Tradition unabhängiger intellektueller Forschung hat einige der besten und originellsten Köpfe der Welt hervorgebracht, darunter die Schriftsteller Oscar Wilde und Samuel Beckett (Nobelpreisträger), die Wissenschaftler William Rowan Hamilton und Ernest Walton (Nobelpreisträger), den politischen Denker Edmund Burke und die ehemalige Präsidentin von Irland und UNHCR Mary Robinson. Diese Tradition findet heute Ausdruck in einer Campus-Kultur von Wissenschaft, Innovation, Kreativität, Unternehmertum und Engagement für gesellschaftliche Reformen.


Permobil

Hier bei Permobil verfolgen wir einen persönlichen Ansatz für Rollstühle und Sitzsysteme. Das ist eine mutige Aussage, die für die Geschichte unserer drei Unternehmen – Permobil, TiLite und ROHO – und für unsere gemeinsame Stärke in der komplexen Reha-Branche spricht. Das bedeutet, dass jedes Produkt, das wir herstellen, vom realen Leben von Menschen mit Behinderungen inspiriert ist. Das bedeutet, dass jeder unserer Mitarbeiter jeden Tag danach strebt, die Herausforderungen von Mobilität, Komfort und Sicherheit zu lösen. Herausforderungen, denen sich unsere Kunden täglich stellen. Und es bedeutet, dass wir, egal was unsere Kunden anstreben, da sind, um sie zu unterstützen, indem wir die neuesten Technologien und unseren eigenen Einfallsreichtum einsetzen. Warum? Weil wir glauben, dass jeder das Recht auf die gleichen Standards hat. Das, wozu ein Mensch fähig ist, sollte niemals eine Frage des Könnens sein.

 

Menschlichkeit und Inklusion (HI)

Mitempfänger des Friedensnobelpreises von 1997, Humanity & Inclusion (der neue Name von Handicap International) ist eine 37 Jahre alte unabhängige und unparteiische Organisation, die in Situationen von Armut und Ausgrenzung, Konflikten und Katastrophen arbeitet. Wir arbeiten Seite an Seite mit Menschen mit Behinderungen und schutzbedürftigen Bevölkerungsgruppen, ergreifen Maßnahmen und geben Zeugnis, um auf ihre grundlegenden Bedürfnisse einzugehen, ihre Lebensbedingungen zu verbessern und die Achtung ihrer Würde und ihrer Grundrechte zu fördern. Mit lokalen Partnern führen wir Programme in den Bereichen Gesundheit und Rehabilitation sowie soziale und wirtschaftliche Integration durch. Wir arbeiten mit lokalen Behörden zusammen, um Landminen und anderen Kriegsschutt zu räumen und Unfälle durch Minen durch Aufklärung zu verhindern. Wir reagieren schnell und effektiv auf Natur- und Zivilkatastrophen, um schwere und dauerhafte Verletzungen zu begrenzen und die Genesung und Wiedereingliederung der Überlebenden zu unterstützen. Wir setzen uns für die universelle Anerkennung der Rechte von Menschen mit Behinderungen durch nationale Planung und Interessenvertretung ein. Humanity & Inclusion ist die weltweit umfassendste Wohltätigkeitsorganisation für Minenräumung. Das Herzstück dieser Aktion ist die Opferhilfe – damit haben wir 1982 begonnen –, aber die Teams verhindern auch Verletzungen durch Waffen- und Landminenräumung, Risikoaufklärungsaktivitäten, Lagerverwaltung und Befürwortung des Verbots von Landminen und Streubomben.

 


Internationales Komitee vom Roten Kreuz (IKRK)

Die Arbeit des IKRK basiert auf den Genfer Konventionen von 1949, ihren Zusatzprotokollen, ihren Statuten denen der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung und den Resolutionen der Internationalen Konferenzen des Roten Kreuzes und des Roten Halbmonds. Das IKRK ist eine unabhängige, neutrale Organisation, die humanitären Schutz und Hilfe für Opfer von Krieg und bewaffneter Gewalt gewährleistet. Sie ergreift Maßnahmen in Notfällen und fördert die Achtung des humanitären Völkerrechts und seine Umsetzung in nationales Recht.

 

Amerikanische Rollstuhlmission

Die American Wheelchair Mission ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, brandneue, kostenlose Rollstühle und Mobilitätshilfen an körperlich behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf der ganzen Welt zu liefern, die keine Mobilität oder die Mittel haben, einen Rollstuhl zu erwerben. Mit einem starken Fokus auf die Bedürfnisse Amerikas wird die American Wheelchair Mission weiterhin das Leben ganzer Familien mit den Geschenken der Hoffnung, Würde, Freiheit und Unabhängigkeit verändern.

 

Yonsei Universität

Die Yonsei University wird die Verantwortung für einen sozialen Beitrag erfüllen, indem sie die grundlegende Rolle der Universitäten in Bildung und Forschungsinnovation anführt. Wir werden uns auf die nächsten 100 Jahre vorbereiten, indem wir die Werte des Christentums, der Kreativität und der Verbundenheit teilen und praktizieren, die den Gründungsgeist von Yonsei ausmachen.

 

Fraunhofer

Das Fraunhofer IPA – eines der größten Institute der Fraunhofer-Gesellschaft – wurde 1959 gegründet und beschäftigt fast 1000 Mitarbeiter. Es verfügt über ein Jahresbudget von über 70 Millionen Euro, wobei mehr als ein Drittel aus Industrieprojekten stammt. Fertigungsorganisatorische und technologische Aufgabenstellungen stehen im Mittelpunkt unserer Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Wir entwickeln, testen und implementieren Verfahren, Komponenten und Geräte bis hin zu kompletten Maschinen und Anlagen.

 

Wohltätigkeitsorganisationen der Heiligen der Letzten Tage

Latter-day Saint Charities ist der humanitäre Arm der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. Unser Ziel ist es, Leiden zu lindern, Eigenständigkeit zu fördern und Gelegenheiten zum Dienen zu bieten. Die von der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage gesponserten Wohltätigkeitsorganisationen der Heiligen der Letzten Tage folgen der Ermahnung Jesu Christi, die Hungrigen zu speisen, die Durstigen zu trinken zu geben, die Fremden aufzunehmen, die Nackten zu kleiden und die Kranken und Bedrängten zu besuchen. Latter-day Saint Charities ist einzigartig in seiner Unterstützungsstruktur und hat Zugang zu den Ressourcen der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, die Finanzierung und lokale Freiwilligenunterstützung umfassen. Mehr als eine Million Arbeitstage werden jedes Jahr von Freiwilligen zur Unterstützung von Wohlfahrtsinitiativen geleistet.

University of Pittsburgh

Die University of Pittsburgh ist eine staatsnahe Forschungsuniversität, die 1787 als Pittsburgh Academy gegründet wurde. Pitt ist Mitglied der Association of American Universities (AAU), die 62 herausragende promovierende Forschungseinrichtungen in Nordamerika umfasst.

CES-Universität

An der CES University sind wir autonom, nicht konfessionell, privat und gemeinnützig, auf der Suche nach der Ausbildung von Fachleuten für Vor- und Nachdiplomstudien in allen Wissensbereichen mit den höchsten menschlichen, ethischen und wissenschaftlichen Qualitäten. Exzellenz wurde am 5. Juli 1977 gegründet und war die ständige Herausforderung des Bildungsprojekts, das nach Innovationen in der Ausbildung von Humanressourcen strebte, die Internationalisierung der Institution vorantreibt und die virtuelle Komponente seines Bildungsangebots mit dem Ziel entwickelt, diese berufliche Praxis unserer Absolventen werden nicht nur auf nationaler Ebene, sondern auch international anerkannt.

Wee

Whee ist ein soziales Unternehmen, das die Inklusion von Menschen mit Behinderungen durch Bildungsaktivitäten unterstützt. Wir bieten Workshops, Vorträge und Beratungen an, um den Einsatz von Hilfsmitteln zu unterstützen und Inklusion zu fördern. Wir sind engagiert und leidenschaftlich dabei, qualitativ hochwertige Bildungsaktivitäten zu schaffen, die auf den besten verfügbaren lokalen und internationalen Erkenntnissen basieren.

Mit zehn Fakultäten, fünf Graduiertenschulen, einer Berufsschule, zwei Forschungsinstituten und einem Universitätskrankenhaus ist die Niigata University eine große Universität, die ein umfassendes Spektrum an akademischen Bereichen abdeckt, darunter Geistes- und Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, Medizin und Zahnwissenschaften und viel mehr. Die Niigata University ist bestrebt, in jedem dieser verschiedenen Bereiche unverwechselbare, erstklassige Forschung zu fördern. Darüber hinaus ist die Niigata University bestrebt, die globale Kompetenz der Studenten zu fördern und Studenten auszubilden, die sowohl über das hochrangige Fachwissen als auch über die feine Sensibilität verfügen, die erforderlich sind, um die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts anzugehen und gleichzeitig eine aktive Rolle in einer Vielzahl von Bereichen auf der ganzen Welt zu spielen. Daher fördert die Niigata University aktiv unabhängige und kreative Studien für unsere Studenten und strebt gleichzeitig danach, eine internationale Basis für Forschung und Bildung zu sein, indem sie das Niveau unserer postgradualen Ausbildung ständig verbessert und gleichzeitig die gemeinsame Forschung mit ausländischen Universitäten und Instituten fördert.

 

ROM – Bewertung von Rehabilitations- und Ergebnismaßnahmen

ROME – Rehabilitation & Outcome Measures Assessment ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Rom (Italien). ROME engagiert sich hauptsächlich in Forschungs- und Ausbildungsaktivitäten mit besonderem Schwerpunkt auf Rehabilitation, Behinderung und Gesundheitsmanagement. Es wurde 2016 von einer Gruppe unabhängiger Forscher gegründet und engagiert sich ständig für die Verbreitung evidenzbasierter Praktiken durch die Validierung von Ergebnismessungen, systematische Reviews mit Metaanalysen und einige klinische Studien. Der Verein führt seine Initiativen unabhängig oder in Partnerschaft mit anderen Organisationen, Universitäten oder Forschungszentren durch.